Es ist eine lange Tradition des WHS / HSC eine eigene Vereinsyacht in Heilgenhafen zu unterhalten. Nur so können  wir unseren Mitgliedern ein optimales Segelvergnügen auf der Ostsee bieten. Nachdem unsere letzte Vereinsyacht, die "Brechten", eine Phanom 32 allmählich in die Jahre gekommen war wurde bei den Mitgliedern der Wunsch nach einer moderneren Yacht laut.

So machten sich eine Gruppe von Seglern im Jahr 2020 auf die Suche nach einem geeigneten neuen Schiff, dass die zuvor von den Mitgliedern erarbeiteten Anforderungen nach Möglichkeit vollständig erfüllen sollte. Sozusagen die Quadratur des Kreises.

Im Frühjahr 2021 wurden wir dann in Holland am Ijsselmeer fündig. Nach der ersten Besichtigung der "MIRAGE" war sofort klar: Die ist es! Seither ist dieses tolle Schiff Bestandteil unserer Segelaktivitäten. Im ersten Jahr wurde die MIRAGE von den MItgliedern noch im Ijsselmeer gesegelt. Zum Ende der Saison haben wir unser gutes Stück dann in die Marina Fuestrup überführt um dort einige Verbesserungen vorzunehmen. 

So erhielt die MIRAGE im Winter 2021/2022 eine neue Heizung sowie viele Verbesserungen im Detail. Im April 2022 ging es dann für die MIRAGE mit einem Überführungsteam auf dem Wasserweg nach Heiligenhafen / Ortmühle.    



Die SUN ODYSSEY 34.2ist mit einem leistungsstarken, gut ausbalanciertem Unterwasserschiff sowie einem perfekt gesicherten Deck ausgestattet. Kein Wunder also, dass diese JEANNEAU-Segelyacht ein exzellentes Segelvergnügen sowohl auf See als auch vor Anker garantiert. Ausgewogenheit in der Krängung, präzise Einstellung der Steueranlage. Dank seines leistungsfähigen, gut ausgewogenen Unterwasserschiffs ist die SUN ODYSSEY 34.2 eine optimale maritime Segelyacht für Kreuzfahrten an der Küste und auf hoher See.
Beim Design dieser Yacht wurden die Eigenschaften für Kreuzfahrtyachten bestens umgesetzt: optimale Bewegungsfreiheit an Deck, freies Cockpit (Alle Manöver können zentral um den Einstieg zum Niedergang ausgeführt werden.), die Heck-Plattform, die Luftzirkulation. Kurz: Alle diese Qualitäten zeichnen die SUN ODYSSEY 34.2 als eine typische JEANNEAU-Segelyacht aus.


Unsere Hochseesegelyacht MIRAGE kann von unseren Mitgliedern für Törns genutzt werden. Für die Nutzung der Segelyacht ist ein Sportküstenschifferschein und das SRC Seefunkzeugnis erforderlich.

Es fallen folgende Gebühren für die Nutzung der SY MIRAGE an:

Wochennutzung von Freitags 19:00 Uhr bis Freitags 15:00 Uhr 850,00 €
Wochenende Sa/So 125,00 €
Kaution, obligatorisch (Rückzahlung nach einwandfreier Rückgabe) 500,00 €
Abnahmen am Ende der Nutzung inkl. Überprüfung des
Unterwasserschiffs obligatorisch
120,00 €
Nutzung für Vereinsfremde Gäste (pro Nacht & Gast) 10,00 €

 

Törn Christoph Fiessler
Fr 21.06.2024 15:00 -
Fr 28.06.2024 10:00
  • Typ
    Mirage
  • Ort
    Heiligenhafen, Ortmühle
  • Text

     Ihr sucht euch eines der schönen Törnziele auf der Ostsee rund um Heiligenhafen, in der dänischen Südsee oder Richtung Wismar, Darß oder Rügen aus und plant den  Törn in Eigenregie. Der Törn wird ohne Skipper durchgeführt. Voraussetzung für die Buchung ist, dass das Mitglied oder der jeweillige Schilfsführer über einen SKS Schein sowie über ein Funkzeugnis verfügt.

Törn Ruppert, Hohmann
So 30.06.2024 19:00 -
Fr 12.07.2024 15:00
  • Typ
    Mirage
  • Ort
    Heiligenhafen, Ortmühle
  • Text

     Ihr sucht euch eines der schönen Törnziele auf der Ostsee rund um Heiligenhafen, in der dänischen Südsee oder Richtung Wismar, Darß oder Rügen aus und plant den  Törn in Eigenregie. Der Törn wird ohne Skipper durchgeführt. Voraussetzung für die Buchung ist, dass das Mitglied oder der jeweillige Schilfsführer über einen SKS Schein sowie über ein Funkzeugnis verfügt.

Törn Christian Bohrer
Sa 20.07.2024 17:00 -
Sa 27.07.2024 12:00
  • Typ
    Mirage
  • Ort
    SY MIRAGE
  • Text

     

     

Törn Timo
Fr 02.08.2024 19:00 -
Fr 09.08.2024 15:00
  • Typ
    Mirage
  • Ort
    Heiligenhafen
Törn Peter Niehues
Fr 09.08.2024 19:00 -
Fr 30.08.2024 15:00
  • Typ
    Mirage
  • Ort
    Heiligenhafen, Ortmühle
  • Text

     Ihr sucht euch eines der schönen Törnziele auf der Ostsee rund um Heiligenhafen, in der dänischen Südsee oder Richtung Wismar, Darß oder Rügen aus und plant den  Törn in Eigenregie. Der Törn wird ohne Skipper durchgeführt. Voraussetzung für die Buchung ist, dass das Mitglied oder der jeweillige Schilfsführer über einen SKS Schein sowie über ein Funkzeugnis verfügt.

Termine abonnieren (in Kalender wie Outlook, iCal oder Mobilgeräte hinzufügen)

Weitere Einträge